das Buch 2020 Die neue Erde

das Buch 2020 Die neue Erde

das buch 2020 die neue Erde

Nathan schläft 2015 am Strand ein und wacht 2020  wieder auf.

Das Buch 2020 Die neue Erde ist ein Erlebnisbericht über die Welt von 2020. Nathan erkennt seine Stadt kaum mehr wieder.

Alles ist grün bewachsen. Autos fahren lautlos und geruchlos. Und die Menschen ?

Die Menschen sind irgendwie ganz anders. Keiner hetzt herum. Herzliches Lachen und strahlende Augen begegnen Nathan.

Und, wie unglaublich, alles steht allen Menschen einfach frei zur Verfügung. Es herrscht Fülle und Überfluß, wie von der Natur vorgesehen.

Es erwartet Dich mit diesem Buch kein literarisches Meisterwerk. Das macht für mich auch den Reiz aus. Es könnte jeder von uns geschrieben haben. Weil, und das ist für mich die Quintessenz des Buches, es jeder genau so erlebt haben könnte.

Die Kernfrage des uhr- und kalendergesteuerten Homo konsumis „Wie kann bereits 2020 die neue Erde da sein?“ lässt sich mit linearen Zeitverständnis nicht beantworten.

Wenn Du allerdings die Sache so betrachtest, dass einerseits Zeit nicht linear ist, was schon Einstein bewiesen hat.
Andererseits auch noch die Materie nicht so fest ist, wie sie uns erscheint. Und zuletzt die Zukunft nur ein Feld von Möglichkeiten ist.

Dann bleibt Dir nur noch die nüchterne Erkenntnis: 2020 die neue Erde ist möglich, es dir vorstellen kannst,  wenn du es willst, und alles tust um es zu verwirklichen.

Hindern kann mich, Dich und uns nur die Angst vor unserer eigenen Größe

„Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefste Angst ist, über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, das uns erschreckt.

Wir fragen uns, wer bin ich, mich brillant, großartig, talentiert, fantastisch zu nennen? Aber wer bist du, dich nicht so zu nennen? Du bist ein Kind Gottes.

Dich selbst klein zu halten, dient nicht der Welt. Es ist nichts Erleuchtendes daran, sich so klein zu machen, dass andere um dich herum sich nicht sicher fühlen. Wir sind alle bestimmt, zu leuchten, wie es die Kinder tun.

Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, zu manifestieren. Und wenn wir unser eigenes Licht erscheinen lassen, geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis dasselbe zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch andere.“
Nelson Mandela zitiert bei seiner Antrittsrede zum Präsidentenamt die Autorin Marianne Williamson

Das Buch 2020 Die neue Erde

das buch 2020 die neue Erde

kannst Du hier als pdf das das Buch 2020 Die neue Erde kostenlos downloaden
kannst Du als Buch kaufen
kannst Du Dir auf  YouTube, gesprochen von Sabine Eimke anhören

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*